DIE INTERNATIONALE J.M. SPERGER GESELLSCHAFT E.V.

Die Int. J.M. Sperger Gesellschaft e.V. mit Sitz in Ludwigslust/ Deutschland wurde im Jahr 2001 gegründet.
Aktuell wird der gemeinnützige Verein ausschließlich durch seine Mitglieder unterstützt. Die Gesellschaft hat ca. 100 eingetragene Mitglieder internationaler Herkunft.

"Wir geben dem Kontrabass eine Bühne!"

Wirkungsbereich des Vereins

Internationale Förderung des größten Streichinstrumentes Kontrabass und seiner Konzertliteratur mit Patronat und Kulturpflege des bedeutenden Komponisten und Kontrabassisten Johannes Sperger. Mit Unterstützung von Mitgliedern und Förderern wird die musikwissenschaftliche Arbeit und Forschung sowie die Jugend- und Breiten-Förderung geleistet. Der Internationale Sperger-Kontrabasswettbewerb ist das anerkannte Flaggschiff der Spitzenförderung.


1. Musikalische Spitzenförderung und internationaler Kontrabasswettbewerb

Der Internationale J.M. Sperger Wettbewerb für Kontrabass ist zentrale Aktivität der musikalischen Spitzenförderung der ISG. Diese prestigeträchtige Veranstaltung ist längst eine Marke in der internationalen Kontrabassszene und bildet einen Höhepunkt im kulturellen Kalender von Stadt, Region und Land Mecklenburg- Vorpommern. Der Wettbewerb ist Zugpferd des Vereins. Als Unterstützer und Motivator für junge Kontrabassisten hat er in Fachkreisen höchste internationale Reputation.
Die ISG hat die künstlerische Leitung des Internationalen J.M. Sperger Wettbewerbs inne und bietet organisatorische Unterstützung.


Termin nächster Wettbewerb: 19.-26. Juli 2020
Homepage: www.spergerwettbewerb.de

Wirkung Wettbewerb

- Der Kontrabass: größtes Streichinstrument und wertvolles Klassik-Image als Sponsoring- und PR Kapital
-Große internationale Öffentlichkeit, Begeisterung und Anerkennung für den Kontrabass: TV, Radio, YouTube, Facebook, Instagram, live-stream bei allen vier Wettbewerbsrunden. Alle Veranstaltungen sind öffentlich.
- Ein Podium für Spitzentalente: nationale und internationale Förderung junger Kontrabassisten
- Weltbekannte Schirmherren: aktuell Thomas Hengelbrock, ehemalige Schirmherren: Zubin Mehta, Anne- Sophie Mutter, Nikolaus Harnoncourt
- Alleinstellungsmerkmal: weltweit größter internationaler Wettbewerb für solistischen Kontrabass. Studienbegleitendes, internationales Modul - durch den 2jährigen Turnus ist eine mehrmalige Teilnahme möglich. Unser Wettbewerb ist als Karriere Sprungbrett für Kontrabassisten international bekannt. Einstieg in
die künstlerische Arbeitswelt, Erlangung Bekanntheitsgrad. - Hochkarätige internationale Juroren und Korrepetitoren
- Preisgelder € 17.000.-, Sachpreise in Höhe von € 60.000.- insgesamt, Konzertpreise
- Internationales Kontrabassisten Treffen, auch für Kontrabass- und Musiklehrer. Austausch, Vielfalt und Netzwerk.
- Star Konzert bei der Eröffnung
- meet & greet: direkte Kontaktmöglichkeit zwischen Kandidaten, Juroren, Presse, Unterstützer, Politik
- Kostenfreie Masterclass für ausgeschiedene Kandidaten
- Ausstellung durch Musikfachbetriebe und Notenverlage
- Besonderes Ambiente und Flair der Stadt Ludwigslust als perfekte Kulisse für den Wettbewerb
- Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern und Kulturorchestern Mecklenburg- Vorpommerns
- Kulturpartner NDR Hamburg
- Medienpartner NDR Schwerin
- Förderung der Aufführung der Werke von Johannes Sperger, Pflege und Verbreitung von Kontrabasswerken, Zusammenarbeit mit Verlagen,
- Uraufführungen, aktive Repertoire Erweiterung durch zeitgenössische Auftragswerke
- Konzerte in der Region und in der ganzen Bundesrepublik, die dem Kontrabass eine Bühne geben.
- Primäre Zielgruppe: Kandidaten sind junge Kontrabass Solisten aus aller Welt - internationale Kandidaten bis 35 Jahre, 80-90 Bewerber, 50-60 ausgewählte Teilnehmer.
- Weitere Zielgruppen: ausbildende Professoren (internationale Musikhochschulen), Kontrabassisten, Fachpresse und - handel; regionales, überregionales und internationales Publikum, Vereinsmitglieder, Betriebe der Region, Fernsehzuschauer und Radiohörer, Internet-stream Publikum


2. Musikwissenschaftliche Forschung

- Erforschung des Lebens und des Werkes des Komponisten Johannes Sperger
- Herausgabe Magazin und Newsletter als Informationskanäle
- Symposium, musikhistorisches Wissen von und für Spezialisten und für alle. „Ludwigsluster Klassik“
- ein großes zu erforschendes Gebiet
- Dokumentation der Kompositionen und Abschriften von Johannes Sperger - Werkverzeichnis.
- Herausgabe von Aufführungsmaterial, Urtextausgaben, Zusammenarbeit mit Verlagen
- Zusammenarbeit mit der Landesbibliothek Schwerin und Universitäten zu musikhistorischen Forschungszwecken
- Fachinformationen für Kontrabassisten, Professoren und Interessierte
- Weiterbildungsmöglichkeit


3. Jugend- und Breitenförderung

- Förderung der „Kontrabassisten von morgen
- Jugendkonzerte und - kurse
- Jugendwettbewerb, Kandidaten bis ca 15 Jahre
- Plattform um Erfahrung zu sammeln, frühes internationales Netzwerk, neue Blickwinkel - auch für die Lehrer
- Repertoireerweiterung
- Begeisterung beim Publikum, Aufmerksamkeit und Selbstverständnis für den Kontrabass
- Vorbereitung Musikstudium
- Jugendkonzerte in der Region und in der ganzen Bundesrepublik, die dem Kontrabass eine Bühne geben.
- neue, junge Öffentlichkeit für den Kontrabass, Begeisterung und Anerkennung für den Kontrabass.
- Primärzielgruppe: Kontrabassschüler ab 5 Jahren
- weitere Zielgruppen: Kontrabasslehrer, Eltern, Familien, Publikum, Musikschulen, „Jugend musiziert“ und Kontrabassliebhaber. In Deutschland gibt es viele an der internationalen Kontrabassszene interessierte Amateur- und Profibassisten.


Unsere Partner

- Unternehmen aus der Musikindustrie
- Förderer junger Talente - Imagesteigerung des Unternehmens
- Unternehmen mit kulturellem Engagement
- neue Unternehmen, die sich auf dem Markt positionieren wollen
- regionale Förderer
- langfristige Unterstützer
- Kontrabass Fachbetriebe
- Musikverlage

Unsere Informationskanäle

- Homepage Wettbewerb, dt und engl.
- Website IS-Gesellschaft, dt. und engl.
- Magazin
- Newsletter
- Social Media Kanäle (Facebook, Instagram)
- Produktion u Versand von Printmedien
- Plakate, Flyer, Roll-ups
- Pressestelle Stadt Ludwigslust
- NDR, TV Schwerin
- Musik Fachpresse

Alle Informationen zum downloaden finden Sie hier.

Our website uses cookies to make your visit to our website as pleasant as possible and to provide the best possible service. If you continue on our website, you agree to the use of cookies.
More information Ok Decline